Panama Papers – Gibt es auch seriöse Firmen in Panama?

Panama Papers

Das Thema Panama Papers macht seit dem 03. April 2016 ordentlich Schlagzeilen und scheint größere Wellen in Sachen Steuerhinterziehung zu schlagen. Zahlreiche Prominente, Politiker und andere hochrangige Persönlichkeiten haben mithilfe der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca Hunderttausende sogenannte Briefkastenfirmen in Panama gegründet, um am Fiskus vorbei ihr Vermögen zu bewahren oder gar zu vermehren. Doch was bedeutet dies für seriöse Unternehmen, wie etwa mein eigenes, welches sich gerade in der Gründung befindet?  Weiterlesen

Tags: , ,

IBAN ist jetzt Pflicht bei Bankgeschäften

IBAN Pflicht am 01.02.2016

Ab dem 01. Februar 2016 ist die 22-stellige Zahl, mit der wir schon seit geraumer Zeit Überweisungen tätigen können, Pflichtprogramm. Wer sich bis jetzt noch nicht daran gewöhnt hat und immer noch Bankleitzahl und Kontonummer verwendet hat, wird nun keine andere Wahl mehr haben. Ich persönlich habe mich schon längst daran gewöhnt damit zu arbeiten, was aber nicht heißen soll, dass ich die Nummer praktischer finde als das vorherige System.