SSL Zertifikat kostenlos nutzen bei All-Inkl Webhosting

SSL Zertifikat kostenlos

Seit einiger Zeit kann man beim deutschen Webhoster All-Inkl ein SSL Zertifikat kostenlos nutzen. Dieses wird von der Linux Foundation unter dem Namen Let’s Encrypt bereitgestellt. Vorher gab es nur die Möglichkeit, eine Subdomain von All-Inkl zu nutzen, oder ein eigenes Zertifikat für relativ viel Geld zu nutzen, worüber ich in diesem älteren Artikel berichtet habe. Ich habe die kostenlose Version jetzt seit einiger Zeit im Einsatz und bin durchaus zufrieden damit. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Was hat SSL mit SEO zu tun?

Bereits vor 1-2 Jahren wurde berichtet, dass Google bei der Indexierung Websites mit SSL-Schutz bevorzugt.  Man sieht es selbst wenn man im Netz viel unterwegs ist. Immer mehr Websites laufen unter SSL-Zertifikaten, auch wenn keine heiklen Daten übertragen werden, wie zum Beispiel in einem Onlineshop. Ich persönlich kann nach der Umstellung auf SSL bei meinem Blog oder meiner Website keine gravierende Veränderung feststellen. Schließlich ist dies auch schwer messbar, da man ja eigentlich ständig seine Seiten optimieren muss um das Ranking zu erhalten. Aber wenn es kostenlos nutzbar ist, warum dann nicht nutzen? So ist man für die Zukunft zumindest gewappnet und den Mitbewerbern um etwas voraus.

Wie richtet man das SSL Zertifikat kostenlos ein?

Das kostenlose Zertifikat lässt sich im All Inkl KAS problemlos in den Domain-Einstellungen aktivieren. Dazu geht man im Bearbeitungsmodus der gewünschten Domain auf „SSL Schutz“. Hier kann nun in einem Reiter das Let’s Encrypt Zertifikat eingerichtet werden. Man muss lediglich den Haftungsausschluss akzeptieren und einige Minuten warten, bis das SSL Zertifikat kostenlos eingerichtet wurde.

Was muss ich beachten bei bestehenden Websites?

Wenn Sie ein WordPress- oder TYPO3-CMS nutzen, können Sie nicht einfach die Domain auf SSL umstellen. Mit ziemlicher Sicherheit wird dann die Website nicht mehr korrekt angezeigt. Hier kommt es darauf an, wie gut alles programmiert wurde, bzw. konfiguriert. Bei einer sauber konfigurierten TYPO3-Website lässt sich eine Umstellung auf SSL möglicherweise mit 2-3 Handgriffen bewerkstelligen. Bei WordPress kann das Ganze schon aufwendiger werden, besonders wenn in zahlreichen Blog-Beiträgen, Links ohne HTTPS eingebaut sind.

Vor der Umstellung einer bestehenden Website, sollten Sie mich unbedingt vorher konsultieren!
Jetzt Kontakt aufnehmen.

Ich bin nicht bei All Inkl, was nun?

Kein Problem. Hier können Sie sich einen Überblick über die hervorragenden Leistungen dieses deutschen Unternehmens machen. Ich vertraue seit rund 10 Jahren auf All Inkl und habe unzählige Kundenprojekte dort bisher sorgenfrei untergebracht.

Bieten andere Anbieter auch ein SSL Zertifikat kostenlos an?

Mit ziemlicher Sicherheit ja. Ich kann allerdings keinen dieser Anbieter empfehlen, daher hier eine kostenlose Google-Suche zum Thema 😉


Simon Köhler

Simon Köhler ist Webdesigner mit über 12 Jahren Erfahrung und Experte für TYPO3 Websites und Online Marketing.
Website besuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.